Der SENEC.Home 4

Photovoltaikanlagen haben ein großes Problem. Sie erzeugen dann am meisten Strom, wenn die Sonne scheint. Größtenteils ist das in der Zeit, in dem der Durchschnittshaushalt außer Haus ist. In den Abendstunden, wenn der meiste Strom benötigt wird, erzeugt die Anlage weniger Strom. Um dieses Problem zu lösen, ist ein Stromspeicher, der an die Photovoltaikanlage angeschlossen wird, nötig. Die Firma SENEC bietet diese Stromspeicher an.

Wer oder was ist SENEC?

SENEC ist eine GmbH, welche 2009 gegründet wurde. Sie entwickelt speicherbasierte Energielösungen und intelligente Stromspeichersysteme. Die Firma bietet eine Rundum-Energieversorgung an. Dazu gehören die Stromspeicher (SENEC.Home), aber auch Solarmodule (SENEC.Solar), E-Auto-Ladestationen (SENEC.Wallbox) und ein virtuelles Stromkonto (SENEC.Cloud).

Mit über 75.000 verkauften Systeme gehört SENEC zu den führenden Anbietern von Energie- und Speicherlösungen für Einfamilienhäusern in Europa.

Der SENEC.Home 4

Dieser Speicher ist ein leistungsstarkes High-End-Gerät und ist die perfekte Ergänzung zu den anderen Angeboten von SENEC. Er ist sehr bedienungsfreundlich und ist so konzipiert, dass die Batteriemodule nachgerüstet werden können.

Mit dem Speicher erhält man ein intelligentes Energiemanagement für Wärme, Strom und Mobilität. Er weist eine Leistung von 21,88 kW bei hybrider Nutzung auf. Bei einer reinen AC geht die Leistung bis 11,8 kW. Durch diese Daten ist das Modul sehr gut für den Wohnbereich und für den gewerblichen Bereich geeignet.

Da der SENEC.Home 4 in die Schutzklasse IP54 eingeteilt werden kann, kann er auch im Freien stehen. Durch sein optisch sehr anspruchsvolles Design kann dieser Speicher auch einfach im Haus aufgestellt werden. Weiterhin besitzt der Speicher eine Kapazitätsgarantie über 100 %, welche auch kostenpflichtig auf 20 Jahre erweitert werden kann.

Produktdetails des SENEC.Home 4 im Überblick

  • Smart-Home-fähig
  • in 6 verschiedenen Speichergrößen erhältlich (4,2 bis 25,2 kWh)
  • zulässige Umgebungstemperatur bei optimalem Betrieb +15 °C bis +35 °C und bei eingeschränkter Betrieb +2 °C bis +15 °C und +35 °C bis +45 °C (mit Batteriemodul)
  • zulässige Umgebungstemperatur bei optimalem Betrieb -20 °C bis +65 °C (ohne Batteriemodul)
  • Entladeleistung bei 2,1 bis 11,8 kW
  • relative Luftfeuchtigkeit von 4 bis 100 %
  • Schutzklasse 1
  • Schutzart IP 54
  • innen muss Modul auf einem tragfähigen Untergrund stehen
  • außen muss Modul auf einem tragfähigen Untergrund stehen und vor Sonne und Niederschlag geschützt werden
  • Geräuschemission bei 40 dB
  • 10 Jahre Herstellergarantie, die kostenpflichtig auf 20 Jahre erweiterbar
  • Integration mit Amazon Alexa, EEBUS-ready, wibutler Smart Home, JUNG Visu Pro möglich
  • Batteriemodule austausch- und nachrüstbar

Die Installation des Speichers

Der Speicher ist nicht nur durch seine Funktion sehr nachhaltig, sondern es wurde auch bei der Produktentwicklung auf Nachhaltigkeit geachtet. Besonders wird dies anhand der Verpackung gesehen, da kein Styror und keine Luftpolsterfolie enthalten sind. Es wird aber auch der Einsatz von Kunststoffe rigoros reduziert.

Die Installation ist sehr einfach und kann in einer Stunde durchgeführt werden. Dabei ist nur ein Installateur nötig, auch, da das Gehäuse nur 45 kg wiegt. Dazu kommen noch die Batteriemodule, welche austauschbar sind.

Kommunikation mit dem SENEC.Home

Der Speicher wird mittels der SENEC.App gesteuert. Hier werden auch die gesamten Vorgänge dargestellt. Der Speicher kann allerdings auch mit wibutler Smart Home, Amazon Alexa, und JUNG Visu Pro gesteuert werden.